Sie sind hier: Freie Stellen

Hausmeister in Wyk/Föhr

Für unser Heim in Wyk/Föhr suchen wir zum 1.3.2020 einen Hausmeister / eine Hausmeisterin

Aufgaben des Hausmeisters / der Hausmeisterin

• Zusammenarbeit mit der Heimleitung

• Regelmäßige Kontrolle von Gebäuden und Gelände

• Beachtung der Sicherheitsvorschriften

• Schutz der Gebäude gegen Feuer-, Wasser und Diebstahlschäden.

• Kontrolle der Heizungs- und Wasseranlagen, Abstellen von Außenwasseranlagen vor der Frostperiode, Anstellen der Anlagen nach der Frostperiode

• Beauftragung, Betreuung und Überwachung von auf dem Gelände tätigen Fremdfirmen

• Annahme, Kontrolle und Prüfung eingehender Lieferungen

• Malerarbeiten an und in allen Gebäuden, Schutzanstriche an Geräten, Schuppen, Zäunen u.ä.

• Erhaltungs-, Reparatur- und Erneuerungsarbeiten an den Einfriedungen und Spielgeräten,

• monatliche Sicherheitskontrolle der Spielgeräte,

• Gehwegreinigung (Strandstraße)

• Beseitigung von Schnee, Eis und Glätte auf den Wegen und Treppen des Heimgeländes sowie auf dem Gehweg der Strandstraße vor dem Heimgelände

• Pflege des Grundstücks

• Mitarbeit bei der Hausreinigung nach Weisung der Heimleitung

• Mithilfe bei Küchenarbeiten wie der Ausgabe des Essens sowie des Geschirrspülens (Spülmaschine) nach Weisung der Heimleitung

• Instandhaltung der dem Hausmeister zur Nutzung übertragenen Geräte und Werkzeuge sowie aller heimeigenen Maschinen/Geräte

• Einkauf/Bestellung von Materialien, die für die Hausmeistertätigkeit notwendig sind

• Kontakt zu den Klassen-/Gruppenleiter*innen, Hilfe bei Stör- und Notfällen auch außerhalb der Arbeitszeit (Präsenzpflicht außerhalb der Arbeitszeit besteht nicht)

 

Heimleitung in Wyk/Föhr

Der Schullandheimverband Berlin e.V. sucht für sein gut eingeführtes Schullandheim auf der Insel Föhr eine Heimleitung oder eine Heimelternpaar ab dem Sommer 2022.

Das Schullandheim ist für drei Klassen mit maximal 90 Personen für den Aufenthalt während einer Klassenfahrt eingerichtet.

Die Hauptbelegungszeit liegt in den Monaten März/April bis September/Oktober. Die Aufenthaltsdauer der Klassen beträgt in der Regel 5-7 Tage (Mo-Fr), es werden aber auch bis zu zwei Wochen gebucht.

Die Anforderungen an die Leitung sind vielschichtig.

Durchführung bzw. Mitarbeit bei:

• Organisation der Belegungsabläufe, Gepäcktransfer etc.

• tägliches Zubereiten der Mahlzeiten unter besonderer Berücksichtigung der Wün-

sche und Notwendigkeiten der Kunden

• tägliche Reinigung im Haus

• Personalführung und Einsatzplanung der Küchen- und Heimhilfen

• Ökonomisches und ökologisches Wirtschaften

• Essensplanung, Einkaufsplanung

• Unterstützung der Lehrkräfte bei der Planung des Aufenthaltes

• Erhalt, Sicherung und Pflege des großzügigen Außengeländes

• Betreuung und Reinigung der Ferienwohnungen(2) und Ferienhäuser (2) auf dem

Gelände

Anforderungen:

Sie haben eine Ausbildung bzw. nachgewiesene Erfahrungen in Hauswirtschaft und Führung eines Hauses.

Sie haben die Kompetenz, die Küche zu führen und zu kochen.

Sie können mit Personal umgehen und es angemessen führen.

Sie haben ein wertschätzendes und freundliches Auftreten gegenüber allen Kindern und Lehrkräften.

Sie besitzen Entscheidungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie gute Kenntnisse für Windows PC sowie Office-Anwendungen.

Sie haben Grundkenntnisse in Gruppen-, und Teamleitung.

Sie können mit behinderten u. nichtbehinderten Kindern in integrativen Klassen umgehen und die speziellen Bedürfnisse der Inklusionspädagogik in unserem Haus berücksichtigen.

Leitungserfahrung wäre für die Übernahme dieser Tätigkeit wünschenswert.

 

Der Schullandheimverband Berlin e.V. bietet

• eine verantwortungsvolle Tätigkeit, mit der Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten

und Ideen in die Entwicklung des Schullandheimes einzubringen,

• gute Rahmenbedingungen im Haus sowie eine anspruchsvolle Lage an der

Nordsee

• Einen festen Stamm von Kunden, die regelmäßig bei uns buchen

• Eine Wohnung vor Ort direkt auf dem Gelände des Heimes

Es handelt sich um eine/zwei auf 12 Monate befristete volle Stelle(n), die sich jeweils um ein Jahr verlängern, wenn die Belegungssituation das zulässt. Bei guter Buchungslage ist auch ein unbefristeter Arbeitsvertrag möglich. Hier können Sie sich mit Ihrer Kreativität einbringen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den

SCHULLANDHEIM-VERBAND BERLIN E.V.

Schloßstraße 48, 12165 Berlin, Tel.: 030 / 391 53 84; Fax: 030 / 392 55 23

Internet-Adresse: www.schullandheimverbandberlin.de

e-mail: info@schullandheimverbandberlin.de

 

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Grötzner (Tel.: 03327 571209 / 0176 56443407).